Schliessen

Wellnesspinkeln für 50 Cent

Ich muss an dieser Stelle mal meine Begeisterung für Sanifair kundtun. Mindestens einmal im Monat fahre ich eine größere Strecke quer durch Deutschland. Somit bleibt es nicht aus, dass auch ich früher oder später auf das stille Örtchen muss. Was früher in Deutschland und heute noch im Ausland eine sehr unschöne Erfahrung sein kann, kann heuer mit einem Wellnessbesuch verglichen werden. So ein bisschen jedenfalls….

Lese weiter

****

Ich werde diesen Namen nicht mehr in den Mund nehmen und verschone auch meine Tastatur davor den Namen einzutippen. Ich kann und will ihn nicht mehr sehen und lesen. Dabei kann das arme Mädchen nicht einmal direkt etwas dafür, dass sie von mir immer weniger gemocht wird. Ich fand sie anfangs sogar richtig gut. Noch viel schlimmer ergeht es mir, wenn ich das Lied höre.

Lese weiter

Zu hohe Wertungen von Videospielen

Ich spiele gerne Videospiele. Das ist so. Angefangen hat es vor 18 Jahren. Damals mit dem Sega Mega Drive und feinster 16 Bit Grafik. Ich war 6 Jahre und bekam die Konsole mit meinem Bruder zusammen zu Weihnachten geschenkt. Das erste Spiel, das wir spielten, war Sonic. Eines der besten Spiele bis dato überhaupt, meiner Meinung nach, ist die Sonic Reihe. Jedoch nur bis einschließlich…

Lese weiter

In stillem Gedenken

Vergangene Woche war es wieder so weit: Der Tag der Pressefreiheit stand im Kalender. Die Zeitung „Die Welt“ feierte ihn mit einem streitbaren Titelblatt – einer leeren ersten Seite. Zu überzogen sagten die Einen,  eine deutsche Zeitung habe so etwas doch gar nicht nötig, in Deutschland herrsche doch Pressefreiheit und das leere Titelblatt sei eine Wichtigtuerei. Richtig wichtig sagten die Anderen. Auch wenn wir in…

Lese weiter

RIP Aschewolke

Gestern wurden wieder Flüge wegen der Aschewolke gestrichen. Nach wenigen Stunden wurde das Flugverbot jedoch aufgehoben. Die Aschewolke ist auch nicht mehr das, was sie einmal war.

Lese weiter